Aktuelles

Schulschließung ab Donnerstag, 22.04.

Aufgrund des allgemeinen Infektionsgeschehens wurde am 19.04. für den Landkreis Neuwied eine neue Allgemeinverfügung beschlossen. Hiernach entfällt der Präsenzunterricht ab Donnerstag, 22.04. Die Allgemeinverfügung tritt mit Ablauf des 07.05.2021 außer Kraft. Das bedeutet, die Schule bleibt bis zu diesem Zeitpunkt auf jeden Fall geschlossen. Danach wird es voraussichtlich eine neue Verfügung geben.

In der Zeit der Schulschließung ab 22.04. richten wir eine Notbetreuung von 7.50 bis 12.50 Uhr ein. Die Notbetreuung findet nach den Kriterien der Verfügung statt. Danach können nur Schülerinnen und Schüler, bei denen eine häusliche Betreuung nicht gewährleistet werden kann, die Notbetreuung in Anspruch nehmen.

Wir bitten Sie, im Sinne unserer Schulgemeinschaft, nur sehr verantwortungsvoll von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

Auf Grund der wechselnden Kinder erwarten wir zum Schutz aller, dass die anwesenden Kinder am Selbsttest teilnehmen, um alle zu schützen.

Für die genaue Planung der Notbetreuung wäre es wichtig, dass Sie die Anmeldung (Formular siehe unten!) ausfüllen und in der Schule abgeben.

Diese Situation stellt Sie als Familien wieder einmal vor große Herausforderungen. Auch wir hoffen, dass wir alle bald wieder mehr Normalität im Alltag erfahren. Bis dahin halten wir gemeinsam durch!
Herzliche Grüße, das Kollegium der Grundschule Melsbach